Alles Regelmäßige und alles Besondere im Überblick!

Brand aktuell sind hier alle Veranstaltungen des IstT gelistet. Nach vielen Anfragen, Diskussionen und Überlegungen freut sich das IstT -Team sie einladen zu dürfen;-) 



Am 24.08.2019 beginnt die nächste Fachkraftausbildung. Einige Plätze sind noch frei;-)


September 2019

Tagesseminar für Fachkräfte der TGI

03.09.2019, 10:00 bis 17:00 Uhr

Trauer, Tod und Abschiednnen Themen  im professionellen Kontext für tiergestützte Fachkräfte sein. In den jeweiligen Grundprofessionen kann es zu Irritationen, Unsicherheit und Fragestellungen kommen. Dieser Fachtag richtet sich an Fachkollegen und wird Grundlagen der Trauerbegleitung vermitteln. Tiergestützte Methoden im Setting der Trauerbegleitung, der Palliativ Medizin und der kollegialen Begleitung der helfenden Berufe sind im Fokus. Darüber hinaus gibt es Raum für spezielle, individuelle Fragen. Die Thematik bieten wir im Tagesseminar für max. 15 Personen an.

Ich freue mich sehr Martina Hosse- Dolega für dieses hochsensible Thema gewonnen zu haben.

Die Teilnahmegebühr beträgt 158,00 € und beinhaltet ein Handout, Getränke, Mittagessen und Pausensnacks.

Eine Anmeldung ist ab sofort per Mail möglich.

 

Ergotherapeuten erwirken 8 FP.


Fachtag Abenteuerwerkstatt e.V.

Am 19.09.2019 findet der Fachtag er-leben - Vielfalt der Sozialen Arbeit  statt.

Abenteuerwerkstatt e.V. ist ein paritätischer Verein für Erlebnispädagogik, Fortbildungen und Sozialarbeit.

Ich freu mich sehr dort mitwirken zu können. Ich werde zum Thema: Kleine und große Helfer in der tiergestützten Pädagogik- Chancen und Grenzen referieren. 


Misthaufen e.V.- saustarke Projekte

Große Eröffnungsfeier am 21.09.2019. auf dem Ponyhof Tiemann.

Der Verein fördert Jugend- und Altenhilfe, setzt sich für den Tierschutz ein und Fördert die Erziehungshilfe. Unser Verein ist dem paritätischen Wohlfahrtsverband zugehörig.

 


Oktober 2019

Fachtagung in Sasbachwalden

"Mensch und Tier im Team: Tiergestützte Interventionen"

25./26.10.2019

Ani. Motion gestaltet eine weitere Fachtagung: Ethik in der tiergestützten Intervention. Neben namhaften Dozenten wie Prof. Dr. Sandra Wesenberg, Prof. Dr. Andrea Beez, Dr. Rainer Hagencord, Dr. Rainer Wohlfarth, Bettina Mutschler, Frauke Kess, Judith Schmidt, Sandra Mertensen, u.v.m. freue ich mich auch einen Beitrag leisten zu dürfen.

 


Angebot für Pädagogen und Therapeuten in den Räumen des IstT

29.10.2019, 10:00 bis 17:00 Uhr

Tod und Trauer...das Gefühl der Ohnmacht im professionellen Kontext

Erzieher, Lehrer, Logopäden, Sozialarbeiter, Ergotherapeuten, Pädagogen, Ärzte und viele weitere Professionen sind durch den Tod oder das Sterben von Schülern, Kollegen, Bewohnern, Patienten, zu Betreuenden herausgefordert. Häufig erleben sie sich als handlungsunsicher und wünschen sich mehr Sicherheit und Möglichkeiten des Umgangs mit dieser Herausforderung. Dieser Fachtag lädt ein zu neuen Ideen, vermittelt Handlungskonzepte und verhilft zu einem starken Kontakt mit trauernden und sich verabschiedenden Menschen und deren Angehörigen. Die Thematik bieten wir im Tagesseminar für max. 15 Personen an.

Ich freue mich sehr Martina Hosse- Dolega für dieses hochsensible Thema gewonnen zu haben.

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 158,00 € und beinhaltet ein Handout, Getränke, Mittagessen und Pausensnacks.

Die Anmeldung ist ab sofort und per Mail möglich.

Ergotherapeuten erwirken 8 FP.


April 2020

Interdisziplinäre Treffen in der Praxis von Antje Frenzel-Möbius

19.04.2020 in Naunhof bei Leipzig

Dieses interdisziplinäre Treffen richtet sich an Therapie- Pädagogikbegleithundeteams. Neben Anne Markgraf,  Autorin unter dem Namen Anne Kahlisch, freue ich mich in diesem Jahr mitwirken zu dürfen. Weiter Informationen finden Sie unter Praxis für Logopädie & Lerntherapie.  Antje Frenzel Möbius betreibt die Praxis für Logopädie TiLo.