Tiergestütztes...

Systemische & tiergestützte Therapien/ Fördermaßnahmen sowie Beratungen und Trainings biete ich zu folgenden Schwerpunkten an:

 

Sie beinhalten:

  •      Tiergestützte Therapien (TGT)
  •      Tiergestützte Fördermaßnahmen (TGF)
  •      Tiergestützte pädagogische Angebote (TGP)

 

Alle Angebote sind ganzheitlich ausgerichtet und an den individuellen Ressourcen orientiert.

Haus und Nutztiere bekommen eine Brückenfunktion.

 

Sie werden eingesetzt um die psychischen, physischen und kognitiven Fähigkeiten der Klienten zu verbessern.

 

Das Tier als Medium fördert die Explorations- und Kommunikationsbereitschaft.

 

Norm- und wertfrei angenommen zu werden ist für viele Menschen eine ungewohnte und wertvolle Erfahrung.

 

Die Selbstwirksamkeitserfahrungen steigern das Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl.

 

Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Familen.

Sie können Einzel- und auch Gruppenangebote buchen.

Durch meine langjährige klinische Erfahrung kann ich tiergestützte Interventionen für Kinder ab 6 Monaten empfehlen.

Diese Förderungen sind immer mit den Bindungspersonen durchzuführen.

Auch die klassische Elternarbeit wird von uns angeboten.

Achtsam

Spiegelneuronen, Oxytocin uvm. verhelfen uns zu respektvollem Umgang.

Perspektive

Sorgfältiges Beobachten ermöglicht es uns die Perspektive zu wechseln. Empathievermögen kann trainiert werden.

Interaktion

Mensch und Tier im Dialog.